Archive for Mr. Gum

Nachtrag zur Frankfurter Buchmesse

In Frankfurt durfte ich der Lektorin Christine Schneider vom Sauerländer Verlag die Hand schütteln. Sie ist die Frau, die Mr Gum für ihren Verlag entdeckt hat und seither betreut. WELL DONE, Frau Schneider!

Ausserdem ist sie auch diejenige, die Harry Rowohlt als Übersetzer vom Fleck weg für die Serie um den grimmigen „Mr Gum“ gewinnen konnte.

Wie das kam, erzählt Harry Rowohlt in einem offenen Brief an die Buchhändlerinnen: „Vor einer Lesung stelle ich mich immer gern noch vor die Tür, um Passanten den Arm umzudrehen. Nur so kriegt man die Hütte voll. Als ich am 27. April 2009 abends vor dem ZAKK in Düsseldorf stand, näherte sich eine junge Frau und sagte: „Halt! Drehen sie mir nicht den Arm um! Ich bin keine gewöhnliche Passantin, sondern eine verwunschene Lektorin der PATMOS-Verlagsgruppe und habe einenen Übersetzungsauftrag für Sie.“ Und überreichte mir You`re a bad Man, Mr Gum! von Andy Stanton“

Ich bin mir sicher -genau  so wird es gewesen sein.

Jener Herr Rowohlt ist dann in Frankfurt auch ein paar Mal an mir vorbei gelaufen. Aber ich habe nicht gewagt, diesen grimmig drein blickenden Menschen zu stoppen und um ein Photo zu bitten.  (Ich wollte mir ebenfalls nicht den Arm umdrehen lassen.) Umso erbaulicher war daher das Treffen mit diesem, eher freundlich veranlagten, Menschen:

dem Jurymitglied Florian Balke, der ebenfalls beruflich auf der Messe zu tun hatte.

Leave a comment »

Glückwunsch „Mr Gum“!

„Sie sind ein schlechter Mensch, Mr Gum!“ wurde verdient und eindeutig von der Jury mit dem“ URZEITROBOTER 2011″ ausgezeichnet!

Sprachlich ist das Buch outstanding, der Witz unschlagbar  und die Bilder derart skurril, dass es einen echt umhaut. Harry Rowohlt ist einfach ein Genie als Übersetzer.“, so ein begeistertes Mitglied der Jury.

Da der Autor Andy Stanton dieses Jahr leider wieder nicht in Deutschland sein wird,  freue mich schon jetzt darauf,  ihn und den Illustrator David Tazzyman in England zu besuchen. Ob ihnen die Skulptur sowie das „URZEITROBOTER“ T-Shirt dann bei einem vornehmen Tee (Preisübergabe letztes Jahr) oder eher bei einem gepflegten Glas Bier überreicht wird, muss wohl noch geklärt werden.

Übrigens! Wer schon immer mal selbst bei einer Kinderbuchjury mitmachen wollte, sollte diese Website dringend im Auge behalten… (besonders um den 15. September herum)

 

Comments (2) »

Komplett

Kurz vor Ablauf der Annahmefrist haben noch fünf weitere Verlage ihr lustigstes Buch des Jahres ins Rennen geschickt. Hier ist ihre Auswahl:

Von Gernot Gricksch: „Im Tal der Buchstabennudeln“. Verlag: Dressler

Im Aufbau Verlag erschienen: „Kicker im Kleid“ von David Walliams. Illustriert von Quentin Blake.

„Sie sind ein schlechter Mensch, Mr. Gum“ hat Andy Stanton geschrieben. Und David Tazzyman hat dazu gezeichnet. Verlegt vom Sauerländer Verlag.

„COOLMAN und ich“ von Bertram & Schulmeyer. Erschienen bei Oetinger.

Und dann noch „Benni, ich und der Fall Tuckermann“ von Anja Fröhlich. erschienen beim Klopp Verlag. Mit Bildern von Sabine Völkers.

Leave a comment »